Laufteam TSV Glems: schnelle 10-Kilometer-Zeiten beim Osterlauf in Kiebingen

Beim Osterlauf in Kiebingen liefern die Teilnehmer erfahrungsgemäß immer sehr schnelle Zeiten ab. Der flache Streckenverlauf durchgängig auf Asphalt von Kiebingen in Richtung Rottenburg und Wurmlingen macht es möglich. Deshalb zieht die Veranstaltung schon seit langem ein hochkarätiges Teilnehmerfeld an. Doch ist immer wieder mit Wind, und vor allem mit Gegenwind zu rechnen. Genau dies war bei der diesjährigen Austragung am Samstag, 9. April 2022 – nachdem pandemiebedingt zwei Jahre pausiert worden ist – der Fall. Ungeachtet dessen konnten Luki Ilomo und Tobias Stanienda wie im Vorfeld erhofft neue persönliche Bestzeiten aufstellen. Luki Ilomo erreichte nach 35:26 min das Ziel und wurde damit 11. in der Gesamtwertung und 2. in seiner Altersklasse. Es wird nur noch eine Frage von kurzer Zeit sein, bis er die 35-Minuten-Grenze unterbieten wird. Tobias Stanienda unterschritt die 38-Minuten-Marke und wurde mit 37:46 min 5. seiner Altersklasse.

Luca Hauser rechnete ebenfalls mit einem schnellen Rennen in Kiebingen, leider konnte er verletzungsbedingt nicht starten.

Kiebingen

Aus Kiebingen zurück mit neuen persönlichen Bestzeiten: Luki Ilomo und Tobias Stanienda (von links)