Platz 1 und 2 für Luca Hauser und Andreas Schindler, Peter Keinath auf Platz 4

Beim zweiten Lauf der Albgold-Winterlaufserie in Pliezhausen-Gniebel am 29. Januar 2022 zeigten Luca Hauser und Andreas Schindler vom Laufteam des TSV Glems erneut ihre Dominanz auf der ca. 5,5 km langen Kurzstrecke. Luca Hauser gewann in einer Zeit von 18:27 min, gefolgt von Andreas Schindler in 18:42 min.

Auf der Kurzstrecke waren ebenfalls am Start: Eddy und Nils Fauser, Noah und David Kullen, Anja Wurster sowie Lena Knobelspies

Auf der 10km-Strecke schrammte Peter Keinath knapp an einem Podestplatz vorbei. Nach 34:08 min kam er als 4. der Gesamtwertung im Ziel an, was Platz 1 seiner AK bedeutete.

Tobias Stanienda und Stephan Walentin waren mit 38:25 min sowie 39:07 min jeweils die sechsschnellsten Läufer ihrer Altersklasse.

Daniel Gönninger absolvierte die wellige und windanfällige 10km-Strecke um Gniebel in 45:25 min.

Bei den Schülerläufen stürmten Carl und Nora Keinath auf Platz 1 ihrer Altersklassen, Lena Knobelspies sowie Katharina Göhner auf Platz 2.

Erfolgreich teilgenommen haben auch unsere Nachwuchsläufer Hannes und János Knobelspies, Laura Mayer, Ina Joos, Celine Gönninger, Lina Keinath und Sarah Kullen.

 10km_Gniebel.jpg

10km: Von links: Peter Keinath und Daniel Gönninger nach dem Rennen in Gniebel

 

 

 5km_Gniebel.jpg

5km: Andreas Schindler und Luca Hauser (v.l.) kurz nach der Zielankunft schon beim Fachsimpeln