CORONA-Verordnung seit 2. November

Lieber Mitglieder,

seit dem 2. November dürfen wir keine Sportangebote mehr anbieten.
Wir leben momentan in einer nie dagewesenen Zeit und wissen auch nicht, wann wir wieder zur Normalität zurückkehren können.
Sobald der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden darf, melden wir uns auf diesem Wege und über die Übungsleiterinnen und Übungsleiter bei euch!

An dieser Stelle möchten wir Euch auch mitteilen, dass beide Weihnachtsfeiern mit Vorstandsbeschluss vom 23.10. abgesagt sind.
Wir haben keine Hoffnung, dass sich die CORONA-Situation vor dem Frühjahr entspannt und sehen auch
keine Möglichkeit - selbst wenn die Maßnahmen nach dem 30.11. wieder gelockert werden - diese beiden Veranstaltungen
unter den gegebenen Hygieneauflagen sicher durchzuführen.

Für die Zwischenzeit könnt Ihr Euch zu Hause fit halten. Weiterführende Links findet Ihr unter:
https://www.stb.de/corona/wohnzimmerfitness/

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

Holger Sailer
1. Vorstandsvorsitzender

Nach der Verleihung der Sportabzeichen durch Sportvorstand Melanie Kullen wurde mit einem bunten Programm der Abteilungen der gemütliche Teil des Abends eingeleitet.

Es gab sportliche, tänzerische und unterhaltende Vorstellungen. Die Geräteturngruppe zeigte „Hochkonzentriert mit Ball und Band“ Ihr Können. Für Abwechslung sorgten unter anderem die Hip Hop Gruppe, die Jump und Fun Spiele der Sportgruppe und die Frauenfußballmannschaft mit Ihrer Aufführung „Da steppt der Bär“. Etwas ruhiger und besinnlicher ging es dieses Jahr die Skigymnastik mit Ihren Lichtspielen an. Im unterhaltenden Teil des Programms sorgte die Theatergruppe mit dem Sketch „Du Heinrich“ und  später mit einer „Überraschung“ für Stimmung. Krönender Abschluss des gelungenen Abends machten die AH – Burschen „Die Almdudler“ im Trachten – Outfit mit ihrem Maitanz.        

Zum Abschluss der Weihnachtsfeier wurden die zahlreichen Tombola Preise eingelöst und die Bar geöffnet.