Der TSV-Glems bietet ein vielfältiges und interessantes Sport- und Leistungsspektrum an. 

Read More

Förderwettbewerb 2019 der Volksbank

Hallo liebes Mitglied, lieber Besucher, 

nachstehend ein LINK zur Abstimmung „Förderwettbewerb 2019“ der Volksbank. Bitte helft mit!

Eingereicht haben wir die Renovierung des Vereinsheimes inkl. Sanierung des Balkons und

die Anschaffung eines Defibrillators (Platzierung UG – Vereinsheim): 

https://www.voba-ermstal-alb.de/Wir_fuer_Sie/aktuelles-regionales/banksache/foerderwettbewerb-2019-voting.html

Wir sind nicht zu übersehen :-)

Elfmeterturnier

Am Freitag, den 28.06.2019. Beginn ist um 18 Uhr.

Der TSV Glems veranstaltet sein 14. Elfmeter Flutlichtschiessen für Vereins- und Hobbymannschaften. Hierzu möchten wir Eure Mannschaft herzlich einladen.

 
- Es sind 5 Schützen zu stellen (inkl. Torwart)
- Es gelten die Bestimmungen des WFV
- Meldeschluss ist der 21.06.2019
- Die Anmeldegebühr beträgt 30 Euro
Für die Siegermannschaften gibt es Geld - und Sachpreise.
Für das leibliche Wohl für Spieler, Betreuer und Zuschauer
wird bestens gesorgt.

Verwaltung

Organisation

Leute die den
Kopf hinhalten.

Weiter...

Jahresprogramm

Geplante Aktivitäten
für 2019

Weiter...

Formulare & Dokumente

Mitgliedsantrag und
anderer SchnickSchnack

Weiter...

Hallenbelegung

Belegungsplan der
Otto-Single-Hallle.

Weiter...

Als Formcheck für den als Nikolaus-Lauf bekannten Halbmarathon in Tübingen in zwei Wochen nutzten drei Läufer des TSV Glems den Nussdorfer Panoramalauf am Samstag, den 19. November 2016. Der Wettergott hatte mit den Läufern zum Glück ein Einsehen an diesem regnerischen Samstag, es blieb von oben trocken während des Rennens. Der wellige 3,3km-Rundkurs in Nussdorf, nahe Vaihingen/Enz, der drei Mal zu durchlaufen war, war jedoch durch den starken Regen davor bereits sehr aufgeweicht und verlangte von den Läufern einiges ab. Trotzdem waren Daniel Noll, Jonas Koch sowie Simon Zimmer schnell und erfolgreich unterwegs.

Daniel wurde Gesamtdritter und 2. seiner Altersklasse in 32:49 min, nur 13 Sekunden hinter dem in der Laufszene nicht unbekannten Sieger Johannes Bergdolt vom VfL Sindelfingen.

Jonas Koch kam trotz Seitenstechen ab der ersten Runde als 5. gesamt sowie 2. seiner Altersklasse in 36:29 min ins Ziel.

Simon Zimmer stellte eine neue persönliche 10km-Bestzeit auf mit 37:16 min. Das bescherte ihm verdientermassen den 7. Gesamtplatz und den 4. seiner Altersklasse.

Die Aussichten sind also erfolgsversprechend auf den Nikolaus-Lauf in knapp zwei Wochen!

GALERIE

Hauptsponsoren