Stadtlauf Bad Urach – Eine klare Sache für Daniel Noll

 

   

Der Sieger des Stadtlaufes in Bad Urach am Samstag, den 4. Juni 2016 heißt Daniel Noll vom Laufteam des TSV Glems. In 32:50 Minuten absolvierte er den eckigen Rundkurs durch die Uracher Altstadt, der acht Mal zu durchlaufen war. Er blieb damit knapp unter dem Streckenrekord von Daniel Hummel aus dem Jahr 2012. Vom ersten Meter an lief Dani vorneweg und bestimmte das Tempo. Von Runde zu Runde vergrößerte sich sein Vorsprung, der sich am Ende auf fast zwei Minuten belief auf den Zweitplatzierten Marius Stang aus Tübingen.

Neben Daniel Noll standen auch Jonas Koch sowie Michel Salzer für das Laufteam an der Startlinie. Jonas finishte in 37:04 Minuten als Gesamtvierter. Der Kurs wurde ab der Hälfte des Rennens aufgrund einsetzenden Nieselregens immer rutschiger auf dem Kopfsteinpflaster. Dennoch lief auch Michel Salzer ein souveränes Rennen und war nach 41:15 Minuten im Ziel. Das sind hervorragende Aussichten auf den Ermstal-Marathon am 10.07.2016.

Michael Koch griff auf der Kurzstrecke in Urach an. Er spulte die 3,2km in schnellen 11:52 Minuten runter und wurde damit Gesamtzweiter.

Bei den Schülerwettbewerben wurden Nora Keinath, Janos Knobelspies und Helene Kauschalek in ihren jeweiligen Altersklassen Sieger. Lena Knobelspies wurde 3. ihrer Altersklasse, Anja Wurster 4. Ebenfalls mitgelaufen sind mit vollem Einsatz Horatio sowie Alexander Hermelink, Jan Schmauder und Richard Kauschalek.

In der Woche davor fand an Fronleichnam, dem 26. Mai 2016, der Volkslauf in Hausen bei Krauchenwies statt. Jonas Koch lief nach 12:21 Minuten als Gesamtsieger der 3,6km-Distanz ins Ziel, mit 21 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Der Berg ruft! Am kommenden Sonntag, den 12. Juni 2016, finden im Rahmen des Hohenneuffen-Berglaufes die baden-württembergischen Berglaufmeisterschaften statt. Bei diesem spektakulären Event, das in Linsenhofen startet und im Burghof des Hohen Neuffen endet, werden Daniel Noll, Peter Keinath sowie Michael Leibfarth am Start sein für unser Laufteam. Wir drücken die Daumen!!!