Erfolgreicher Race-Samstag vor Ostern

Der Samstag vor Ostern, 19. März 2016, war ein sehr ereignis- und erfolgreicher für das TSV-Laufteam. Bei drei verschiedenen 10-km-Rennen waren Läufer von uns am Start.

Daniel Noll setzte nach seinem gerade mal eine Wochen alten fulminanten Halbmarathon in Kandel noch eins drauf beim traditionellen Kiebinger Osterlauf in der Nähe von Rottenburg am Neckar. In neuer persönlicher Bestzeit von 31:34 min spulte er die 10km runter! Das bedeutete Rang 5 in der Gesamtwertung, nur 24 Sekunden hinter dem Erstplatzierten Peter Obenauer vom LV Pliezhausen, und selbstverständlich Platz 1 in seiner Altersklasse.

In Calw nahmen Peter Keinath und Tim Koch beim 15. Hermann-Hesse-Lauf teil, mit ebenfalls erfolgreicher Ausbeute. Peter wurde in 32:19 min Gesamtdritter und 1. seiner Altersklasse. Damit zeigte er wiederholt wohin bei ihm die Formkurve geht, nämlich nach oben. Tim lief in 34:36 min auf Platz 8 gesamt und Platz 1 seiner Altersklasse. Seine persönliche Bestzeit verbesserte er nebenbei um zwei Sekunden!!

Youngster Luca Hauser nutzt die Semesterferien in der Nähe seiner Heimat um weiter Wettkampferfahrung auf der 10km-Strecke zu sammeln. Er startete beim Sulzburger Frühlingslauf (bei Freiburg) und wurde auf der welligen 10,2-km-langen Strecke in 37:44 min 13. der Gesamtwertung und 6. in der Hauptklasse.

Am Osternwochenende waren nun erst einmal verdiente Pause und Regeneration angesagt.