40. LBS-Nikolauslauf in Tübingen

Beim 40. LBS-Nikolauslauf in Tübingen am 6. Dezember 2015 war der TSV Glems mit sieben Läuferntopp vertreten und sicherte sich bei dem vom Post SV Tübingen perfekt organisierten Halbmarathon den dritten Platz in der Mannschaftswertung, dicht hinter den regionalen Spitzenteams von Intersport Räpple und dem LAV Tübingen!
Die äußeren Bedingungen waren perfekt auf der anspruchsvollen Strecke, die mit 370 Höhenmeter gespickt war und dadurch keine persönliche Bestzeiten erlaubte. Von 3.000 gemeldeten Läufern konnten am Ende 2.773 erfolgreich die Strecke absolvieren.

Daniel Noll finishte in 1:15 h und wurde damit Gesamtsiebter (5. Hauptklasse), Gastläufer Bernd Vöhringerkam als 17. ins Ziel in 1:18 h (1. Altersklasse M45), Tim Koch als 22. in 1:19 h (5. Altersklasse M30) und Jonas Koch als  40. in 1:22 h (16. Hauptklasse). Stephan Walentin, ebenfalls Gastläufer, absolvierte die 21,1 km lange Strecke in 1:24 h, Simon Zimmer in 1:26 h, beide waren damit auch unter den Top 100 vertreten!

Michael Koch hatte ein tolles Halbmarathon-Comeback, er kam nach 1:42 h ins Ziel und wurde damit 23. seiner Altersklasse M55.

Der Fokus liegt nun auf die Mitte Januar beginnende Albgold-Winterlaufserie, bei der wir hoffentlich unsere sportlich so positive Entwicklung fortsetzen können.