Daniel Noll wird Baden-Württembergischer Berglaufmeister – Tim Koch feiert Comeback mit Platz 2 in Bad Urach

Am Sonntag, 10. Juni 2018 erkämpfte sich Daniel Noll bei den im Rahmen des Hohenneuffen-Berglaufs ausgetragenen Baden-Württembergischen Berglaufmeisterschaften nach 2016 erneut den Titel des Baden-Württembergischen Berglaufmeister. 2017 ging er an seinen Teamkollegen Michael Leibfarth.

Die 9,3km lange Strecke mit 535 Höhenmetern des Hohenneuffen-Berglaufs beginnt in Linsenhofen und endet nach einem gerade am Ende sehr quälend-steilen 500m langen Schlussanstieg im Burghof des Hohen Neuffen.

Bereits zu Beginn des Rennens, und wie schon im Vorfeld erwartet, war klar dass Dani ganz vorne mitmischen wird. Er musste im Rennverlauf nur den Neuffen-Seriensieger Yossief Tekle aus Eritrea ziehen lassen, der jedoch in der Meisterschaftswertung keine Rolle spielte. Nach 39:02min kam er bei bereits vormittags unangenehm hohen Temperaturen als schnellster Baden-Württemberger im Ziel an. Herzlichen Glückwunsch! Auf seine Verfolger hatte er einen Vorsprung von mehr als eine Minute herausgelaufen.

Doch es gab noch mehr Erfolge zu verzeichnen an diesem zurückliegenden Wochenende. Beim Stadtlauf in Bad Urach am Samstag, 9. Juni 2018, konnte sich Tim Koch nach einer mehr als einjährigen Verletzungszwangspause äußerst erfolgreich in die Wettkampfszene zurückmelden. Auf dem kurvigen Rundkurs durch die Bad Uracher Altstadt absolvierte er die 10km in gut 36 Minuten als zweitschnellster Läufer des gesamten Feldes.

Kurz davor zeigte sich das Kinder- und Jugendlaufteam nicht minder erfolgreich. Julian Harter, Sarah Kullen und Janós Knobelspies gewannen ihre Rennen, Nora Keinath wurde 2. und Julia Wolf 3. Ebenfalls schnell unterwegs waren Lina und Carl Keinath, Lena und Hannes Knobelspies, Kati und Jan Schmauder, Alexandra und Aurelia Hermelink sowie Klara Roll.

Jonas Koch bewies beim Balinger Firmenlauf am Donnerstag, 7. Juni 2018 erneut seine hervorragende Laufform. Er wurde auf der knapp 6 km langen Strecke mit einer Zeit von 18:28min Gesamtdritter in einem Starterfeld von 1.800 Läufern.

Am kommenden Wochenende gehen unsere Läufer in Tübingen beim "Soundtrack 10k" an den Start. Es handelt sich dabei um das schnellste 10km-Rennen der Region. Das Motto lautet "Beat your best!". Wir drücken ganz fest die Daumen.

Bild: Daniel Noll freut sich im Ziel über seinen Berglauf-Titel.