In einem sehr stark besetzten Starterfeld beim Reutlinger Altstadtlauf konnten sich am Samstag, 1. Juli 2017 Luca Hauser, Stephan Walentin sowie Daniel Gönninger bestens behaupten und für das TSV-Laufteam den 2. Platz in der Mannschaftswertung sichern, hinter dem Team der LAV Stadtwerke Tübingen.


Von links: Stephan Walentin, Luca Hauser und Daniel Gönninger bei der Siegerehrung in Reutlingen.

Luca Hauser kam auf dem eckigen Rundkurs durch die Reutlinger Altstadt nach 37:16min als 14. gesamt (6. AK) ins Ziel, Stephan Walentin als 18. gesamt (7. AK) in 37:58min. Zum Erfolg in der Mannschaftswertung beigetragen hat Daniel Gönninger mit seiner Zeit von 42:52min, mit der er auch 7. seiner Altersklasse wurde.

Jule Gähtgens wurde in 48:26min 10. ihrer Altersklasse. Komplettiert hat das TSV-Glems-Laufteam Jonathan Jandt, der in 50:43min erfolgreich den holprigen Kurs absolviert hat.

Daniel Gönninger nahm eine Woche davor im Hochschwarzwald bei dem von der Skizunft Breitnau ausgetragenen X-Trail-Run teil. Er bewältigte die anspruchsvolle 10km lange Strecke mit 350 Höhenmeter, die über schmale Wege, Hängebrücken und Natursteintreppen führt, in 47:36min als 6. seiner Altersklasse.

Beim Ermstal-Marathon am kommenden Wochenende steht ein Großteil des Glemser Laufteams, des Kinder-Laufteams sowie der aktiven Fußballmannschaft an der Startlinie sämtlicher Distanzen. Wir hoffen auf einen erfolgreichen Großkampftag!