Die Kinder- und Jugendabteilungen des TSV Glems boten bei ihrer Weihnachtsfeier am ersten Adventssonntag ihren Gästen ein schönes Programm.

Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Frank Aichele und der Sportabzeichenverleihung durch Alexandra Böttle eröffneten die Jungs der Kinderturngruppe von Melanie Kullen das sportliche Nachmittagsprogramm. Als „The Power Boys“ zeigten sie ihr Können beim Sprung und am Kasten. Die Mädchen der Kinderturngruppe, die „Cinderella Girls“, wagten sich sogar auf den Schwebebalken. Beim Auftritt der Leichtathletikgruppe von Alexandra Böttle ging es zünftig her, die Jungs tanzten einen Schuhplattler. Die Eltern-Kind-Gruppe, unter der Leitung von Melanie Kullen, balancierte über Kästen und turnte am Boden. „ABBA - On Tour“ hieß der Programmpunkt der Mädchen der Geräteturngruppe von Alexandra Böttle. Sie turnten am Boden und tanzten im Rhythmus zu ABBA-Klängen. Die „AllStars“ der Hip-Hop-Gruppe von Julia Fauser und Joana Seidler zeigten eine tolle Tanz-Choreografie. Das Jugendlaufteam unter der Leitung von Peter Keinath und Markus Knobelspies forderte bei ihrer Aufführung das Publikum sportlich mit Kniebeugen heraus. Bei so manchem Gast brannten danach die Oberschenkel.

Zum Ende der Veranstaltung gab es noch eine Bescherung für die Kinder und Jugendlichen durch den Nikolaus, der traditionsgemäß wieder einen Besuch in der Glemser Halle abstattete.