Turniersieg in Neckartenzlingen

Beim 37. Hallenturnier des TSV Neckartenzlingen konnte sich die erste Mannschaft des TSV Glems im Finale gegen den Neckar/Fils Bezirksligisten TSV Neckartailfingen durchsetzen. Nach langer Durststrecke konnte die Mannschaft endlich einmal wieder für positive Schlagzeilen sorgen. Die Mannschaft von Trainer Inan spielte während des gesamten Turniers ihre technische Überlegenheit aus und konnte verdient den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Ebenfalls durften die Jungs sich über eine schöne Summe an Preisgeld für die Mannschaftskasse freuen. Ausserdem wurde der Glemser Torhüter Lukas Hildenbrand noch zum besten Torwarts des Turniers gekürt.